Uncategorised

Felxibles, kostengünstiges Datenlogger-System mit Realtime-Auswertung

Megalog ist die Lösung für viele klassische Probleme komplexer Messprojekten, an welchen unzählige Messprojekte bereits gescheitert sind, weil sie oft erst dann entdeckt werden, wenn es zu spät ist und weder Geld noch Zeit für neue Messungen vorhanden ist. Darunter fallen ebenfalls die in der Regel zu hohen Kosten für dezentrale Datenaufzeichnungen und Datenanalyse/-auswertung. Megalog bietet nicht nur gute, felexible Lösungen für die Datenerfassung und -auswertung, sondern auch tiefe Kosten für die erforderliche Sensorik.

Einsatzgebiete: Analysen in Industriebereich und für Gebäudesanierungen, Mess- und Abrechnungeslösungen für einzelne kleine Strombezüger (Ladesteckdosen für Elektroautos, Kellersteckdosen für Tiefkühler, etc.), Homemonitoring.

 

Realtime-Auswertung via Webbrowser

Die Datenanlayse/-auswertung in Echtzeit ist ein zentrales Element von megalog. Die Datenauswertung in Echtzeit über den Webbrowser bietet viele Vorteile: Funktionskontrolle des Messaufbaus, Plausibilitätsprüfung der erhaltenen Messdaten, Berechnung erster Trends bereits kurz nach Messbeginn, etc.

Sensorik und Messgeräte

Megalog setzt auf marktübliche, etablierte Sensoren und Messgeräte. Im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern im Markt der Messtechnik setzen wir nicht auf den Verkauf teurer Sensoren, welche mit unserem System kompatibel sind, sondern im Gegenteil. Wir haben ein System entwickelt, mit welchem die oft bereits vorhandenen oder standardmässig in diversen Geräten verbauten Sensoren direkt genutzt werden können.

Modularer Aufbau

Megalog ist modular aufgebaut und elegant erweiterbar. Das System ist dafür konzipiert, um marktübliche Sensoren und Messgeräte aufzeichnen zu können. Wir verkaufen also nicht teure Sensoren/Messgeräte, welche für megalog konzipiert wurden, sondern wir entwickeln den Logger laufend weiter, um ihn für etablierte preiswerte Sensoren/Messgeräte tauglich zu machen.

Das Hauptmodul ist Netzwerk-, WLAN-, bluetooth-tauglich, kann die Daten ebenfalls per GSM/UMTS (mittels Simkarte) übertragen und enthält Ports für verschiedene Sensortypen/Schnittstellen.

Ports

 

Durch die preisgünstige und kompakte Bauform, lohnt es sich auch mehrere Hauptmodule (pro Technikraum ein eigenes) einzusetzen, welche alle online in das selbe Projekt loggen.

Arten von Datenerfassung

Die Datenerfassung erfolgt mit handelsüblichen Sensoren und Messgeräten. Sie können also Ihre bereits vorhandenen Sensoren und Messgeräte an Megalog anschliessen. Falls Sie noch keine Sensoren und Messgeräte besitzen finden Sie hier eine Empfehlung handelsüblicher Stromzähler. Natürlich gibt es noch unzählige weitere Sensoren und Messergeräte, welche ebenfalls von megalog aufgezeichnet werden können.

Folgende Sensorentypen können aufgezeichnet werden:

- S0-Schnittstelle (z.B. 1000 Impulse / kWh)

- Analoge Spannungen 0 - 3.3V / 0 - 5V (16Bit / 10Bit)

- Logische Zustände

- Datenbus RS485/Modbus

- Datenbus 1-wire (demnächst)

Falls Sie einen Sensortyp an megalog anschliessen möchten, welcher von megalog noch nicht aufgezeichnet werden kann, so kontaktieren Sie uns. Wir sind kontinuierlich dran, weitere Sensortypen ins System zu implementieren.

Die Messdaten können im Zeitbereich erfasst werden (siehe Demodaten unter "Messdaten auswerten"), um den zeitlichen Verlauf der einzelnen Messungen und damit dynamische Prozesse zu analysieren. Anwendung: Enegiebilanzen, Optimierungsanalysen

Stromverbrauch zu Abrechnungszwecken (z.B. Ladestationen für Elektroautos):

Falls keine Auswertung im Zeitbereich erwünscht sind (z.B. wegen Datenschutz) können auch nur der aufsummierten Energieverbräuche aufgezeichnet werden, um nur den totalen Stromverbrauch auslesen zu können. Anwendung: Ladestation in Autoeinstellhalle. Denn wer um welche Zeit und wie lange sein Auto geladen hat, interessiert nicht und darf für die Hausverwaltung nicht sichtbar sein, um nicht Rüchschlüsse auf die private Mobilität machen zu können. Da mit megalog verschiedene marktübliche Messgeräte erfasst werden können, können auch geeichte Stromzähler zu Abrechnungszwecken problemlos angeschlossen werden.

Berechnung von Werten

Megalog bietet bei der online-Datenauswertung auch Möglichkeiten, mittels den erfassten Messdaten neue Grössen direkt (auch in Echtzeit) zu berechnen. Hierzu können verschiedenen Messwerte miteinander verrechnet werden (z.B. Heizenergieverbrauch mit Vor- / Rücklauftemperatur und Durchfluss). Ebenfalls stehen die wichtigsten mathematischen Operationen/Funktionen zur Berechung zur Verfügung (+, -, *, /, pot, sqrt, log, trigonom. Funkionen, num. Integral, pi, e, ...), welche gemäss den mathematischen Rechenregeln berechnet werden (Klammer&Funktion vor Potenz vor Punkt vor Strich)

Datensicherheit

Datensicherheit ist auch bei uns ein grosses Thema. Wir sind nicht daran interessiert uns als Daten-Krake zu etablieren, und alle Messdaten unserer Kunden auf unseren Servern zu speichern. Auf Wunsch des Kunden können daher die Daten gerne auch auf dem Server des Kunden gespeichert werden. Für die hierzu notwendigen Softwareinstallationen unterstützen wir Sie gerne.